Erhältlich als Sägezahnstreifen sowie als Diamantstreifen mit Normal- und Feinkorn. Der Streifenhalter ist autoklavierbar und sterilisierbar! Der Kunststoff-Griff besteht aus einem wiederaufbereitbaren Medizinal-Kunststoff.

Ergonomisch: Der Streifenhalter ist leicht zu greifen und hat in der Griffmulde Rillen, die festen Halt bieten. Der Streifen lässt sich komfortabel anwenden.

Sicher: Der Halter begrenzt die Eindringtiefe des Streifens zwischen den Zähnen, zudem gibt es keine scharfkantigen Streifenenden, die den Patienten pieken könnten.

Funktionales Design: Der schlanke Halter verbraucht wenig Platz und ist stabil. Er lässt sich auf verschiedene Weise halten: quer, diagonal und von oben.

Wiederverwendbar: sterilisierbar und autoklavierbar

Anwendung: Der Sägezahnstreifen wird zur Weitung der Zahnzwischenräume bei Zahn-Engstand und zur Entfernung von Zementresten angewendet. Der Diamantstreifen wird zur Formung und Reduktion von Approximalflächen (IPR) sowie zur Finierung von Füllungen eingesetzt.